Ziele

Das Projekt "Gemeinsam Lernen Lernen" richtet sich insbesondere an Kinder und Jugendliche, denen die schulischen Förderangebote nicht ausreichen und deren Familien die zeitlichen, methodischen oder finanziellen Möglichkeiten fehlen, um ihr Kind effektiv zu fördern oder eine kommerzielle Nachhilfe zu finanzieren.

Wir haben uns zur Aufgabe gestellt, Kinder und Jugendliche mit Schwierigkeiten beim Schreiben, Lesen und Rechen bzw. bei der Lern- und Arbeitsorganisationen über einen klar begrenzten Zeitraum und schulbegleitend zu unterstützen.
 

Den am Projekt beteiligten Lehramtstudenten bietet es die Möglichkeit, die bisher theoretisch vermittelten Lehrmethoden und –inhalte in der Praxis anzuwenden. Sie sammeln Lehr-und Lernerfahrungen, die sie unter methodisch-didaktischen, pädagogischen und systemischen Aspekten reflektieren lernen. Des Weiteren  entdecken und nutzen sie eigene Fähigkeiten und Stärken, entwickeln ihr eigenes Rollenverständnis als „Lehrer“ und erweitern ihren „Methoden- und Materialienpool.

Die Kinder und Jugendlichen sollen in der Lage sein, sich allgemeine und fachbezogene Wissensinhalte effektiv anzueignen, dieses in komplexe Zusammenhänge einzuordnen und anzuwenden. Wir wollen sie damit auf die vielfältigen Anforderungen in Schule, Beruf und Leben vorzubereiten, um ihre Chancen auf ein gelingendes Leben und gesellschaftliche Beteiligung zu erhöhen.